Lic. oec. int., Rechtsanwalt 

Geb. 1967 in Nördlingen
Studium der Rechtswissenschaften und Internationalen Wirtschaftsbeziehungen an der Universität Konstanz. Referendariat in Konstanz und Madrid. Promotion zum Dr. jur. 1998 und Lic. oec. int. 1999.
1998 Zulassung als Rechtsanwalt in München
seit 1998 bei PFGC
   
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch
E-Mail rfischer@pfgc.de
   

Veröffentlichungen:   

Geländeoberfläche iSd Art. 6 Abs. 4 Satz 2 BayBO: Anmerkung BayVBl. 2016, 600 zu BayVGH BayVBl. 2016, 598f.
 

Europarechtswidriges Widerrufsrecht, NJW-Editorial Heft 47/2012.


§ 312 BGB und seine richtlinienkonforme Auslegung, EuZW 2009, S. 526-528, und NJW-aktuell Heft 28/2009, S. XII.


Die Verordnung (EG) Nr. 1370/2007 - Der neue Rechtsrahmen für den öffentlichen Personennahverkehr, Verkehr und Technik 2008, S. 75 - 81.

Busliniengenehmigungen im öffentlichen Personennahverkehr, Versorgungswirtschaft 2007, S. 77-80.

Verjährung der werkvertraglichen Mängelansprüche bei Gebäudearbeiten, BauR 2005, S. 1073-1080.

Die Offenheit des deutschen Grundgesetzes und der spanischen Verfassung für den Fortgang der europäischen Integration, 1999.

   

Mitgliedschaften:

Verein der Ehemaligen der Universität Konstanz e. V.
Italienische Handelskammer München
Export-Club Bayern e. V.